Das Programm

Link zur Veranstaltungsübersicht

Das Ziel der Woche der Nachhaltigkeit ist, die Bevölkerung, Politik und Verwaltung für dieses Thema zu sensibilisieren und Möglichkeiten für nachhaltiges Wirken aufzuzeigen. Die Programmpunkte regen zum Nachdenken an, geben Inspiration und
Hilfestellungen, im eigenen Alltag einzelne Nachhaltigkeitsziele umzusetzen. Das vielfältige Programm startet im Romaneum mit einem Vortrag von Prof. Dr. Henning Austmann zum Thema global denken, lokal handeln.

Mit über 30 unterschiedlichen Veranstaltungen wird wieder die gesamte Bürgerschaft vom Kindergartenkind bis zum Erwachsenen angesprochen. Der Besuch der aufgeführten Veranstaltungen ist kostenlos, Ausnahmen sind im Text der jeweiligen Veranstaltung vermerkt.

Die Veranstaltungsübersicht